Podcast: Vielleicht war das der schlimmste Tag meines Lebens

Podcast: Vielleicht war das der schlimmste Tag meines Lebens

Ich habe eine ganze Woche hin-und-her überlegt, ob ich diesen Podcast nun online stellen möchte oder nicht – deshalb kommt er nun auch erst Mittwoch und nicht Sonntags. Je öfter ich ihn mir anhörte, desto schlimmer fand ich ihn, desto verwirrender, desto bescheuerter. Dann ist mir wieder eingefallen, worum es mir in diesem Podcast eigentlich ging: Nämlich dazu zu stehen, wenn’s einem nunmal dreckig geht. Und gerade ist es einfach nicht leicht – und genau deshalb höre ich mich auch genau so an.

Ich möchte euch heute von meinem Wochenende im Krankenhaus erzählen, von einer für mich ganz neuen Grenzerfahrung. Davon, wie miserabel es mir ging – und davon, wie ich am Ende doch wieder Tränen lachen konnte. <3

 


 

spenden_button
 Diesen Button hier gibt es, damit ich weiterhin meine Zeit in Posts wie diese investieren kann.
Wenn dir dieser Beitrag gut gefallen hat, lass‘ mir gerne ein paar Euro da.  Mehr dazu erfährst du hier!

 

.

Alexis hat gemalt <3

 

.


Hier geht’s zu allen Podcasts: