Podcast: Über meine Work-Life-Balance und ein ganz neues Energielevel

Podcast: Über meine Work-Life-Balance und ein ganz neues Energielevel

Seit gut sechs Wochen nun arbeite ich in meinem neuen Job bei DearGoods und könnte mich dort nicht wohler fühlen. Die Tatsache aber, dass ich nun 30h die Woche weniger Zeit habe für meinen Blog und Privates bringt einige neue Herausforderungen mit sich. Die ersten Wochen fühlte ich mich nach der Arbeit oft erschlagen, obwohl sie mir doch so viel Freude bereitet. Heute möchte ich euch erzählen, wie ich versuche, während meiner Arbeitszeit mein Energielevel zu halten und mich selbst nicht zu überfordern.

Außerdem stellte ich mir vor ein paar Tagen die Frage, ob ich nicht doch Vollzeit arbeiten möchte. Ich könnte es, ich hätte Lust dazu. Dafür aber müsste ich meinen Blog noch mehr zurückstellen. Letztendlich habe ich für mich herausgefunden, dass eben diese Balance zwischen Blog und Arbeit der Grund dafür ist, warum ich so viel Freude an beidem haben kann. Denn obwohl ich nun Teilzeit arbeite, also viel weniger Zeit habe für meinen Blog, bin ich viel motivierter als zuvor. Woran das liegt erfahrt ihr im heutigen Podcast. ;)

(oder hier auf iTunes)

Habt einen wunderschönen Sonntag!

P.S.: Vorgestern habe ich außerdem meinen ersten, richtigen Post auf DearGoods verfasst, um mich mal genauer vorzustellen: klick! In Zukunft werdet ihr dort nun auch einiges von mir zu lesen bekommen. :)

 

<3