Outfit: Matt & Nat vegan bags

Outfit: Matt & Nat vegan bags

/*/ Tasche: Matt & Nat // Jumpsuit: H&M (Second Hand)
// Schuhe: Converse // Kette: Madeleine Issing

Wisst ihr, als ich mich dazu entschied, nun auf Leder zu verzichten, dachte ich, das hier mit dem Blog würde nicht mehr so lange gut gehen – ich wies reihenweise Kooperationsanfragen ab. Aber so nach und nach… rieselten immer mehr interessante, neue Anfragen in mein Postfach. Ich habe das Gefühl, ich entwickle mich in die richtige Richtung, genau zur richtigen Zeit– nämlich jetzt, wo irgendwie eine Art kollektives Bewusstsein zu erwachen scheint. Das mag übertrieben klingen, aber ich glaube fest daran, dass wir eine Generation sind, die bedeutende Schritte machen wird… oder bereits tut.

Matt & Nat ist eines dieser Labels: Eine Tasche um die Schulter zu tragen, bei der ganz sicher kein Lebewesen zu schaden gekommen ist, fühlt sich wunderbar an. Noch besser macht es es die Tatsache, dass hier alles nachhaltig und fair ablief – aber die Meisten von euch kennen Matt & Nat wahrscheinlich sowieso schon. Ich glaube, es ist das bisher bekannteste vegane Taschenlabel – und dank Le Shop Vegan darf ich nun auch endlich eine tragen. Ich habe euch außerdem eine kleine Collage mit meinen Favoriten erstellt – was haltet ihr von einem Gewinnspiel? Ich werde versuchen das für euch zu organisieren. ;)


 

MARDI // SHEENAN // BRAVE
COFFEE // KEELY // SHAREEN


 

 

4

 

Ich hab‘ vorgestern meine Küche gestrichen. Deshalb die weißen Flecken überall. ;)