Outfit: Chiemsee Summer Festival

Ich kann mich nicht von meinem Chiemsee Summer Festival-Feed trennen. Alles so bunt und sonnig und schön – und hier? Ist es schon wieder grau. Aber nein, diesmal keine After-Festival-Depression, obwohl das reale leben schon echt ziemlich grau ist. Grau, aber wenigstens mit Katze.

Einige von euch erkennen diesen Jumpsuit bestimmt wieder, und jetzt der große Schock: Ja, ich habe ihn abgeschnitten. Mit den langen Beinen war er sehr besonders und ich mochte ihn – habe ihn aber nicht wirklich getragen. Manchmal sind sogar mir bestimmte Kleidungsstücke zu extrem und jetzt, etwas kürzer und alltagstauglicher, trage ich ihn auch. Wäre doch schade drum, wenn er nur rumliegen würde. Ich überlege gerade noch, ob ich ihn weiter kürzen, dafür nicht umschlagen aber ausfransen soll – was meint ihr? Egal, wofür ich mich entscheide, ich muss es schnell tun, denn so lange ist es nicht mehr warm. Ich verzweifle jetzt schon, wenn’s Draußen mal kühler ist, aus Angst, der Sommer könnte jetzt schon komplett vorbei sein. Vielleicht muss ich doch mal in eines dieser endlos-Sommer-Länder auswandern.

// Denim Jumpsuit: ASOS
// Boots: Dr. Martens Coralie
// Sonnenbrille: Chloé Carlina

Outfit: Chiemsee Summer Festival 2015

 

Outfit: Chiemsee Summer Festival 2015

 

Outfit: Chiemsee Summer Festival 2015

 

Outfit: Chiemsee Summer Festival 2015

 

Outfit: Chiemsee Summer Festival 2015

 

Outfit: Chiemsee Summer Festival 2015

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Lisa M

    27. August 2015

    Sieht auch abgeschnitten ziemlich super aus!

  2. Antworten

    Maribel

    27. August 2015

    Nein, gerneeeee mehr davon! Immer ganz viel davon! Festival ist gut.

  3. Antworten

    Luise

    27. August 2015

    In ein Land mit „endlos-Sommer“ auswandern, klingt wirklich mehr als verlockend und dein Jumpsuit sieht auch abgeschnitten wahnsinnig gut aus <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  4. Antworten

    FeatherandDress

    27. August 2015

    Geniales Outfit. LG

    http://featheranddress.com

  5. Antworten

    Anja

    27. August 2015

    Mir gefällt er abgeschnitten auch besser ;)
    Ich glaube, Umschlagen ist die bessere Wahl. Er sieht sehr clean aus, wenn dann nur die Beine destroyed sind und der Rest so sauber, würde mich das optisch stören. Bin gespannt, für was du dich schlussendlich entscheidest ;)

  6. Antworten

    Patricia

    27. August 2015

    Auch wenn´s hier nicht passt : Angela, wie hast du deine Weinkisten weiß gestrichen, also mit welcher Farbe?Meine deckt irgendwie nicht.Und ich mag deine so sehr!
    Ach ja, kurz ist cooler :)
    LG

    • Antworten

      Angela

      28. August 2015

      Gesprüht! Mit Sprühlack! :)

  7. Antworten

    Julie

    27. August 2015

    Maaan, der sieht ja abgeschnitten noch besser aus! Du bist klasse :D
    Und ich möchte gerne noch mehr Festival-Bilder, bitte. Ich hab sie noch nicht über ;)

    Liebst,
    Julie
    http://www.munichparis.com

  8. Antworten

    Hella

    31. August 2015

    Ich freue mich über die vielen tollen bunten Bilder vom Festival. Wegen mir müssen es nicht die letzten sein.
    Ich finde der Jumpsuit sieht so aus, als würde er so gehören. Ziemlich coole Idee einfach die Beine abzuschneiden!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  1. Antworten

    Outfit: Random Facts about Deichbrand | ANGELADOE.COM - Fashionblog aus München / Foodblog, Vegan Fashion

    3. August 2016

    […] das „eben so macht“. Dafür ist mir meine Umwelt viel zu lieb geworden. Schon auf dem Chiemsee letztes Jahr habe ich es zu schätzen gewusst, schlafen und duschen zu können. Ich bin deshalb nicht weniger […]

LEAVE A COMMENT