Wie sind die Posts auf angeladoe.com gekennzeichnet?

[one_fifth][/one_fifth][two_third]

Dass man mit dem Bloggen Geld verdienen kann, ist schon lange nicht Neues mehr – und auch ich bin vor einigen Jahren auf den Zug aufgesprungen. Trotzdem aber möchte ich, dass sich niemand beim Lesen eines Posts fragen muss, ob das hier auch wirklich meine Gedanken sind oder ob alles „gekauft“ ist, deshalb möchte ich euch meine Kennzeichnungen gerne erklären:

// Sponsored Post //

Hierbei handelt es sich um ein Advertorial, das ein einziges Thema behandelt und wodurch ich etwas verdiene. Allerdings heißt das nicht, dass der gesamte Inhalt abgesprochen oder gar vorgegeben ist: Ich schreibe alle meine Beiträge selbst, „Inhaltliche Vorgaben“ gibt es meistens nicht. Und wenn doch, werde ich lediglich darum gebeten, etwas bestimmtes zu erwähnen – aber auch das tue ich nur, wenn ich mich damit identifizieren kann und vom Produkt selbst überzeugt bin. Ich binde euch keine Bären auf. ;)
Zusätzlich findet ihr am Ende des Posts immer ein „In Zusammenarbeit mit… – vielen Dank!“

 

/*/ vor einem Produkt

Wenn ich die Kleidungsstücke, die ich trage, aufzähle, findet ihr manchmal einen kleinen Stern davor. Das bedeutet, dass die entsprechenden Teile gesponsert wurden. Ganz oft verdiene ich hier auch noch etwas dazu, das erkennt ihr daran, dass der Link zusätzlich zum Stern in einer anderen Textfarbe geschrieben ist. Außerdem findet ihr auch hier am Ende des Post den Satz: „In Zusammenarbeit mit…“
Der Post an sich ist also kein Advertorial – weil es nicht nur um das eine Teil oder das eine Produkt geht. Und auch hier gilt: Was ich trage/bewerbe, gefällt mir. Keine Bären.

 

Affiliate-Links:

Ich arbeite hauptsächlich mit Digidip-Links. Das heißt, die meisten meiner ausgehen Links zu Onlineshops werden automatisch in Affiliate-Links umgewandelt. Wenn ihr also auf ein Produkt klickt, welches ich verlinkt habe und im jeweiligen Shop einkauft, verdiene ich eine Provision. Affiliate-Links selbst sind bei mir (wie bei allen anderen Bloggern auch) nicht gekennzeichnet, da wie gesagt so gut wie alle automatisch umgewandelt werden. Wenn du das nicht möchtest kannst du den letzten Teil des Links entfernen oder einfach selbst in einem neuen Fenster den Shop öffnen und das jeweilige Produkt suchen.

 

Ich hoffe ich konnte euch hiermit ein bisschen mehr Einblick gewähren. Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, wie ich es besser machen könnte, schreibt mir gerne eine E-mail: hello@angeladoe.com

P.S.: Diese Seite hier habe ich erst im August 2015 erstellt. Rückwirkend habe ich zwar ein paar Posts auf diese neue Art gekennzeichnet, allerdings nicht jeden, das ist bei 500 Posts ein bisschen mühselig. Verzeiht!

[/two_third][one_fifth_last][/one_fifth_last]

heart