Podcast: „…weil man das Glück ganz einfach sammeln kann“

Eigentlich, also wenn man so ganz ehrlich zu sich selbst ist, so richtig ehrlich meine ich, wenn man in sich reinfühlt bis in den Bauch, dann weiß man doch, wie man glücklich wird. Diese ganzen Ratgeber, die braucht man doch eigentlich gar nicht. Wir wissen ganz genau, dass materielle Dinge nichts mit Glück zu tun haben und wir wissen auch ganz genau, was uns wirklich, ehrlich und nachhaltig glücklich macht. Nur das Verstehen fällt schwer. Verstehen kann man meist erst, wenn man erfahren hat, so funktioniert das nunmal. Man könnte sogar eine kleine Formel aufstellen: Verstehen = Wissen + Erfahrung.

Ich glaube aber auch, dass Verstehen viel mit Wiederholung zutun hat. Ich habe die letzten 29 Jahre wirklich schon sehr oft geglaubt, ich wüsste jetzt ganz genau, wie das Leben funktioniert – nur um mich sofort wieder in meinen altern Mustern wiederzufinden. Einmal lesen reicht nicht, einmal fühlen reicht nicht, einmal hören auch nicht.

Heute erzähle ich euch also was über’s Glück, wie so oft, wie so viele Andere auch. Ich erzähle davon, wie ich begonnen habe, mein Glück ganz einfach zu sammeln – und somit einen großen Schritt näher an das wirklich echte „Verstehen“ gekommen bin. <3

.

 

Schlagwörter:

YOU MIGHT ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT