München Insider Tipps – Munich Guide by A&A

München Insider Tipps – Munich Guide by A&A

[one_fifth][/one_fifth][two_third]

Ich mag München. München ist mein Zuhause, mein sicherer Hafen, wo die Welt irgendwie noch in Ordnung ist. München kann so viel mehr als nur Oktoberfest und Schickimicki – man muss nur an den richtigen Ecken suchen. Gerade jetzt, im Frühling, gibt es kaum etwas schöneres als meine geliebte Isar – und alles, was drumherum so passiert. Alix und ich möchten euch unsere Stadt ein bisschen näher bringen, abseits vom Tourismus mit echten Insider-Tipps. Passend dazu haben wir euch außerdem eine eigene Map erstellt, die ihr gerne nutzen könnte, wenn ihr München mal besucht. Die wird natürlich immer mal wieder erneuert. Hier entlang:

[/two_third][one_fifth_last][/one_fifth_last]

München Insider Tipps - My Munich Guide – Maps

Hier geht’s zu Alix‘ Tipps

[one_fifth][/one_fifth][two_third]

 

Natürlich haben wir zusätzlich einen Kaffeekranz dazu gedreht – und mal wieder einiges vergessen, was eigentlich rein sollte. Dafür gibt es in München einfach zu viel zu entdecken. Meine persönlichen Lieblingsspots schreibe ich euch hier noch einmal zusätzlich zusammen.

(Hier geht’s zu Teil 1 )
divider

Snack: Erbil’s veganer Döner

Bei Erbil’s fühlt man sich irgendwie geborgen. Mittlerweile gibt es ihn schon zwei mal in München und ich schaffe es nur selten, dran vorbeizulaufen, ohne etwas mitzunehmen. Erbil selbst und alle seine Mitarbeiter sind unfassbar freundlich, witzig und herzlich. Der Laden am Ostbahnhof ist rein vegan, am Hauptbahnhof gibt’s die ganze Döner-Palette. Ich empfehle euch den Seitan Dürüm mit Kurkuma-Ingwer UND Rote Beete Soße. ;) Auf unserer Karte findet ihr ihn unter „Snacks“ („Erbil’s“ und „Royal Kebab Haus“).

 [/two_third][one_fifth_last][/one_fifth_last]

München Insider Tipps - My Munich Guide – Erbil's veganer Döner

 

[one_fifth][/one_fifth][two_third]

Blick über München: Alter Peter & Vorhölzer Forum

Der Alte Peter und das Café Vorhölzer haben eigentlich recht wenig miteinander zu tun. Der Alte Peter ist ein typischer Touristen Spot, aber Alix und ich sind der Meinung, dass man trotzdem unbedingt mal rauf sollte. Nach „nur“ 300 Stufen erwartet euch ein perfekter Blick über München – bei klarem Wetter ein echtes Postkarten-Panorama inklusive Alpenblick.
Wer aber zusätzlich noch einen Café schlürfen möchte sollte unbedingt im Vorhölzer Forum vorbeischauen, einem echten Insider Tipp. Das Café gehört eigentlich zur Technischen Universität München, weshalb euch ihr hier auch faire Preise erwarten. Rein in die TU, mit dem Aufzug nach ganz oben und die Sonne auf der riesigen Dachterrasse genießen!

 

 

Café: Fräulein Grüneis

Das Fräulein Grüneis war ursprüngliche einmal ein Klohaus am Rande des Englischen Garten – gleich bei der berühmten Eisbachwelle. Mittags gibt’s immer eine kleine Mittagskarte (oft auch mit veganen Leckerein) Hinter’m Haus gibt’s im Sommer eine gemütliche Bierbank in der Sonne. Ein wunderschöner, gemütlicher Ort und für mich ganz typisch München. Unbedingt vorbeischauen!

[/two_third][one_fifth_last][/one_fifth_last]

München Insider Tipps - My Munich Guide – Fräulein Grüneis

 

[one_fifth][/one_fifth][two_third]

Der schönste Fleck Münchens: Bahnwärter Thiel & Wannda Circus

Der Wannda Circus ist meiner Meinung nach das Beste, was München jemals passiert ist. Die Hahn-Brüder haben es irgendwie geschafft, eine perfekte Spielwiese für Erwachsene zu kreieren:

  • Der Bahnwärter Thiel ist eigentlich ein Club, unter der Woche aber gerne mal Flohmarkt, Theater oder Konzerthalle. Dazu gehört dieser kleine süße Wagon hier, umfunktioniert zur Bar. Momentan stehen Club und Wagen in der Tumblingerstr. 29. „Momentan“, weil sich der Wagen-Standort gerne mal ändert, sogar der komplette Club wurde letztes Jahr wieder abgebaut, da andere Veranstaltungen im Viehhof stattfinden sollten. Was dieses Jahr so passiert weiß ich leider nicht. Irgendwo findet man ihn aber immer. ;)
  • Hinter’m Bahnwärter steht – wieder „momentan“ – das Wannda Zelt. Ein Zirkuszelt mit allem Drumherum. Im Winter verwandelt sich der Viehhof mit Bahnwärter und Wanndazelt zum traumhaften Märchenbazaar, im Sommer zieht das Zelt meistens wieder etwas raus aus der Stadt… damit man den Bass endlich wieder ordentlich aufdrehen kann ohne Anwohner zu stören. Momentan aber steht es noch in der Tumblingerstr. 29 – und am 29.04 gibt’s hier endlich wieder einen Nachtflohmarkt. Tanja, Alix und ich werden dort ebenfalls verkaufen – kommt uns doch besuchen! :)
  • Über das Wannda Circus Open AirWannda Circus Open Air habe ich hier übrigens schon einmal berichtet.

[/two_third][one_fifth_last][/one_fifth_last]

München Insider Tipps - My Munich Guide – Bahnwärter Thiel

 

 

[one_fifth][/one_fifth][two_third]

Shopping: Flohmärkte in München

Ganz wichtig für mich: Die Flohmärkte in München. Auf unserer Karte findet ihr sie unter „Flohmärkte & Vintage Shops“. Allerdings finden gerade die Nachtflohmärkte in München immer an anderen Orten statt, deshalb schreibe ich euch das Wichtigste kurz zusammen:

  • Es gibt zwei große Nachtflohmarkt-Veranstalter in München: Midnightbazaar und Nachtkonsum. Auf den jeweiligen Facebook-Seiten erfahrt ihr immer, wann der nächste stattfindet.
  • Außerdem gibt’s natürlich noch den Flohmarkt im Wannda Zelt und Krims&Krams im Bahnwärter. Am Besten erfahrt ihr von allen Wannda Veranstaltungen auf der Wannda Facebook-Seite.
  • „Echte“ Flohmärkte gibt es in München natürlich auch zu Genüge: Flohmarkt Riem, Flohmarkt Daglfing und der Flohmarkt im Olympiapark. Auf der Karte sind noch ein paar andere Schmanker’l eingezeichnet. Happy Vintage Shopping! :)

 

divider

Wir wünschen euch ganz viel Spaß in München – wir hoffen unsere Tipps helfen euch ein bisschen weiter. <3

[/two_third][one_fifth_last][/one_fifth_last]