Wohnen: Badezimmer-Makeover

Mein letztes Badezimmer-Makeover ist lange her. Drei Jahre um genau zu sein. Ich empfand das viele Schwarz auf Dauer erdrückend, ich wollte mehr Licht, ich wollte es freundlicher. Dank der Zusammenarbeit mit WestwingNow entschloss ich mich ein weiters mal für eine Badezimmer Rundum-Erneuerung – und siehe da, das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Mein Bad ist mit seinen 5,5 Quadratmetern wirklich winzig. Allerdings horten meine Mitbewohnerin und ich unseren Kosmetikkram in unseren Zimmern, sodass im Bad selbst nur sehr wenig rumstehen muss. Umso besser, so wirkt es nicht vollgestopft sondern trotz seiner Größe hell und freundlich.
Ich bestellte mir ein schönes Leiterregal, einen neuen, helleren Duschvorhang, ein paar Accessoires und mein Nachbar schenkte mir diese wunderschöne, mintgrüne Garderobe, die rein zufällig perfekt über die Toilette passt.

Ganz besonders wichtig ist mir Kerzenlicht. Ich bin unendlich dankbar für die Badewanne und nutze sie nur zu gerne – denn was gibt es schöneres, als bei Kerzenschein im Schaumbad zu liegen und ein gutes Buch zu lesen? In meinem Bad stehen nun bestimmt 15 Kerzen herum… und eigentlich mag ich gar nicht mehr rausgehen. Wie gefällt’s euch?


Via Westwing:
/*/ Duschvorhang /*/ Leiterregal
/*/ Körbe-Set (der größste steht bei mir in der Küche) /*/ Wandschild „Pool
 /*/ Seifenspender /*/ Windlichter
/*/ Großes Windlicht (sold out – ähnliches hier

Sonstiges:
Coconut Box: mylittlebox // Kerzenständer: IKEA
Raumduft: Dr. Vranjes //

 

(Nicht wundern – die Nachtbilder schoss ich bevor das grüne Regal hing ;))

6

 

5

 

 

/*/ In Zusammenarbeit mit Westwingnow. Danke!

Schlagwörter: , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Nathalie

    18. August 2016

    Das Makeover sieht wirklich toll aus. Vintagegehaucht und gemütlich *-*

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

  2. Antworten

    Lisa

    19. August 2016

    Sieht super aus! Auf deine Badewanne bin ich echt neidisch :)

  3. Antworten

    Andrea

    19. August 2016

    Das sieht doch hübsch aus!

  4. Antworten

    Malina

    19. August 2016

    Oh wie schön. Vor allem das Hängeschränkchen ist ein Traum!

  5. Antworten

    Alena

    19. August 2016

    Ich finds richtig toll! Super gemütlich!

    xx Alena

  6. Antworten

    Andrea

    19. August 2016

    Wirklich wahnsinnig hübsch! Gefällt mir sehr :)

  7. Antworten

    Lena

    19. August 2016

    Das sieht wirklich total schön aus und hachja, ich liebe Kerzen auch so sehr! Ich kann außerdem die Leute nie verstehen, die ohne Schaum baden. Es gibt doch nichts besser am Baden!

    Liebe Grüße

  8. Antworten

    FashionqueensDiary

    21. August 2016

    Sieht klasse aus, vor allem das Pool-Schild finde ich cool :-D

  9. Antworten

    Bädermax

    29. August 2016

    Tolle Deko! Und die Detail-Aufnahmen sind TOP fotografiert! Das Badezimmer ist aber auch sehr sehr schön ;-)

  10. Antworten

    Melanie

    7. September 2016

    Sieht richtig schön gemütlich aus. Da würde ich auch nicht so schnell wieder raus gehen :D

  11. Antworten

    Tolga

    5. Dezember 2016

    Wenn ich diese schönen Bilder sehe, denke ich an unser Badezimmer. Definitiv auch ein Makeover nötig ;)

  1. Antworten

    Wohnen: Gestalten mit Licht | ANGELADOE.COM - Fashionblog aus München / Foodblog, Vegan Fashion

    22. September 2016

    […] die Jahre optimiert habe – um das Beste aus ihrer „Größe“ rauszuholen. Ich liebe mein Badezimmer, die Küche ist frisch gestrichen und auch mein Zimmer wird nur immer […]

LEAVE A COMMENT