3 Ways to wear a circle scarf

Dass Rundschals wahre Wunder bewirken können wissen wir alle – man kann sich daraus Röcke wickeln, Kleider knoten oder sie einfach als Boleros drüberhängen. Ich habe fast nur noch Loopschals im Schrank und mir mit der Zeit ein paar Lieblingsvarianten rausgepickt bzw. sogar die ein oder andere selbst ‚erfunden‘. Wie tragt ihr eure Rundschals am liebsten?

(Mein Schal hier ist übrigens von Urban Outfitters)

m2

1. Rundschal als asymmetrisches Top

how to wear a circle scarf, rundschal variante, loop schal als kleid, rundschal

Einfach in den Schal schlüpfen (links), vor sich zwei Enden nehmen und diese hinter’m Rücken am Hals zusammenbinden (mitte). Hier kannst du auch variieren, ob du es eng um den Hals binden möchtest oder locker hängen lassen willst. Wenn dein Schal zu dick ist um ihn zu knoten, nimm eine Sicherheitsnadel!

Auch mal perfekt für Abends: Wenn’s kalt wird, einfach aufknoten und über die Schultern hängen – vorausgesetzt man trägt ein Top drunter wie ich.. ;)

how to wear a circle scarf, rundschal variante, loop schal als kleid, rundschal

 

m2

2. Rundschal als lockerer Cardigan

how to wear a circle scarf, rundschal variante, loop schal als kleid, rundschal

Den Schal ganz normal, möglichst nicht verdreht um den Hals hängen (links), über die Schultern fallen lassen (mitte) und dann einmal umschlagen, sodass er vorne und hinten diese schöne Schlaufe bekommt. Du kannst deinen Schal natürlich auch gleich einmal verdreht um den Hals legen, ich mache es allerdings immer so. Ich finde das zurechtzuppeln geht so einfacher!

snood3 m2

 

3. Rundschal als Kapuze/Mütze

how to wear a circle scarf, rundschal variante, loop schal als kleid, rundschal

Meine neue Lieblingsvariante – ist nun wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt es, ist mal was Anderes! Mich erinnert das Ganze immer ein bisschen an Kleopatra. Drauf gekommen bin ich durch Simi, die trägt ihren Rundschal schon eine Zeit lang so. Simi versteckt ihre Haarpracht sogar ganz unter ihrem Schal – finde ich auch sehr schön, das bewahr ich mir für einen Bad Hair Day auf. Was meint ihr – yay oder eher so nö?

YOU MIGHT ALSO LIKE

  1. Antworten

    Joella

    19. Februar 2014

    Schöne Varianten – wieder ein bisschen den Schal-Horizont erweitert ^^. Der Netzschal gibt vor allem die Möglichkeit, dass man ihn auch im Sommer trägt… da ist man immer ein bisschen bedeckt. Welche Grundform hat dieser/dein Schal? Ist das so ein Dreieckding (danach sieht es beim ersten Bild aus) oder ist es ein seeeeeeeeeeehr großer und breiter Loop? Meine Loops sind alle eher schmal.. bzw. zu klein, da ist nix mit reinsteigen :D

    LG Joella von http://www.joellas-day.de

    • Antworten

      Angela

      19. Februar 2014

      Höööö ich bin verwirrt. Man kann doch in jeeeden Rundschal reinsteigen, sonst wär’s ja kein.. Rundschal, oder? :D Rundschal heißt ja nur, dass er unendlich ist und kein Ende hat. Dreieckig ist der also nicht, sondern, äh… rund :DDD

      • Antworten

        Joella

        19. Februar 2014

        Also ich hab einen Loop, der ist… gestrickt… und so, dass ich den kein zweites Mal um den Hals wickeln kann ^^. Als sehr kurzer Minirock würde es noch gehen :D

  2. Antworten

    Angi

    19. Februar 2014

    Die Top und Cardigan Idee finde ich genial, das wird auf jeden Fall mal ausprobiert :)

  3. Antworten

    Jasmin

    19. Februar 2014

    Oha cool, wäre nie auf die Ideen gekommen :D danke!

    Liebe Grüße <3

  4. Antworten

    Monique

    19. Februar 2014

    Das mit der Kapuze ist echt eine tolle Idee. Wird definitiv nachgemacht und steht dir, so wie alles andere (na so’ne Überraschung^^), sehr gut :3

  5. Antworten

    Kathrin

    19. Februar 2014

    schwarzer Schal auf schwarzem Top sieht zwar super aus – ist aber für Demonstrationszwecke nicht besonders geeignet, ich find die Techniken zwar interessant aber nicht ganz nachvollziehbar..

    • Antworten

      Angela

      19. Februar 2014

      Wie meinst du, dass es unverständlich ist? Daran habe ich gar nicht gedacht. Ihr könnt mich gern fragen, falls ihr etwas nicht versteht!

      • Antworten

        Kathrin

        19. Februar 2014

        wow das ging ja schnell :) das sollte kein Angriff sein, aber ich verstehe z.b. das dritte Bild beim Cardigan nicht, auch wenn es animiert ist.. wie man die Schlaufe macht bzw wie das dann aussehen sollte von hinten, ich kriegs nicht hin..

        • Antworten

          Angela

          19. Februar 2014

          Ich überkreuze den Schal einfach einmal, mehr ist es gar nicht! Dann dreht er sich ja vorne und hinten automatisch. ich zubbel nur hinten dann das überkreuzte an die richtige stelle, also in die mitte, damit es ordentlich aussieht :)

  6. Antworten

    Maike

    19. Februar 2014

    Sehr coole Idee! Mir persönlich gefällt die erste Variante am Besten. Die dritte finde ich auch sehr interessant und dir steht sie auch wirklich super, ich bezweifle aber, dass das bei mir nach was aussieht :D Cardigans sind nicht so meins, aber für Leute, die das gerne tragen, ist das sicher eine tolle Variante. Ich denke man sollte bei allem aber auf den richtigen Schal achten. Ich habe zum Beispiel nur einen ganz einfachen ohne jedes Muster. Da würde z.B. das Top gar nicht mehr so toll, sondern eher unscheinbar und langweilig wirken. Wenn man eine große Anzahl an Schals hat, sind einem wiederum keine Grenzen gesetzt! Liebe Grüße

  7. Antworten

    Lavie Deboite

    19. Februar 2014

    Ich find an dir sehn alle 3 Varianten echt hammer aus! Mit Varinate 3 würden die meisten von uns wie die letzten Volltrottel aussehn! Mir persönlich gefällt Nummer 2 am besten! Sehr sehr lässig! Aber dafür brauch man auch echt den perfekten Schal! Deiner ist echt perfekt mit dem extremen Grobstrick. Muss es mit meinen mal versuchen aber glaub die sind alle zu wuchtig dafür. Aber ein verdammt cooler Post ;-)

  8. Antworten

    maren anita

    19. Februar 2014

    schöne inspiration! werde ich mal mit meinem ausprobieren :)
    hab einen tollen tag, alles liebe dir!
    Maren

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

  9. Antworten

    Katja

    19. Februar 2014

    Ok. du hast mich überzeugt. Ich brauche einen Loopschal! (und einen Sponsor :D)
    Was hast du geschrieben? Deinen gibt es grad im Sale? Naja.. man kann ja nur mal gucken :D

    Grüßlies :3

  10. Antworten

    lena

    19. Februar 2014

    ich freue mich richtig, wenn ich einen schlauchschal trage, wenn es plötzlich regnet. man hat immer eine kapuze dabei :)

    http://gregoryxgregory.blogspot.de

  11. Antworten

    Anonymous

    19. Februar 2014

    Witzig! Genau das Thema hatten wir heute in der Arbeit auch.
    Wobei ich sagen muss, dass das, was du uns da präsentierst das monströseste Loopschalmonster ist, dass ich je gesehen hab ^^
    Steht dir ausgezeichnet.

  12. Antworten

    Yulia

    19. Februar 2014

    Liebe Angela,

    du könntest mir hier inzwischen alles zeigen und erzählen. Ich bin eine tägliche Leserin deines Blogs geworden, was ich nicht für möglich gehalten hätte. Ich freu mich schon auf neue Beiträge, Outfits und vor allem Videos!

    Liebste Grüße aus der Hauptstadt!

  13. Antworten

    Jónadis

    19. Februar 2014

    Bis auf die letzte Version (nicht so mein Fall) gefallen mir die anderen alle ausgesprochen gut :)

  14. Antworten

    Stella

    19. Februar 2014

    Die Idee den Schal als Cardigan zu verwenden gefällt mir am besten! Im Sommer ist das bestimmt eine coole Kombination mit einen Top!
    Wirklich ein sehr sehr interessanter Post mit sehr inspirierenden Ideen! :)
    Lieben Gruß! :)

  15. Antworten

    Charlie

    20. Februar 2014

    Die ersten zwei Varianten sind sehr schön! :)

    Liebe Grüße,
    Charlie

  16. Antworten

    Ivory

    20. Februar 2014

    Richtig coole Idee. Vor allem die zweite Variante gefällt mir gut.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  17. Antworten

    Jasi

    20. Februar 2014

    Sehr cool!
    Auf die Idee, n Rundschal mal anders zu tragen, bin ich noch gar nicht gekommen :D
    Da gabs bei mir immer nur : Recht schön ummen Hals wickeln.
    Vor allem die 2. Variante finde ich aber echt lässig :)

  18. Antworten

    Jasmin

    20. Februar 2014

    Also ich finde, du hast das hier easy und schlüssig gezeigt… weiß gar nicht wie es da zu Missverständnissen kommen kann :D :)
    Mir gefällt die Top-Version am besten!
    Aber Loopschals sind einfach IMMER nice! <3

    Liebe Grüße
    Jasmin

    PHOTOGRAPHY ● LIFESTYLE ● FASHION ● SOUL
    ►►►http://white-chains.blogspot.de◄◄◄

LEAVE A COMMENT